Neueröffnung !!! Dringend gesucht werden: Davina,Stefan, Alaric,Rebekah, Elijah und viele mehr!

#16

RE: Küche

in Haus Gilbert 18.03.2016 17:12
von Jenna Sommers (gelöscht)
avatar

Ich Hörte Elena weiter hin zu und Nickte zwischen durch "ja Da hast du recht was das mit Jer und dem Essen angeht" meinte ich und grinste wieder Man merkte ihr an das sie Froh ist wieder hier zu sein und sah ihr Lächeln und vernahm wieder ihre Worte "Ja da hast recht nur Kitsch sollte es wirklich nicht nur sein Wollen wir irgend eine Komödie schauen also wie gesagt bin für alles Offen" kam es recht schnell über meine Lippen..
Da mir nicht so fort die Filme einfielen die Ich gerne Schauen Wollte es gab einfach zu viele die Ich schauen Wollte und ich musste wieder Grinsen und ich Hörte ihr Weiterhin zu "Was Jer angeht Kennst du ihn ja besser als ich aber ich gehe mal auch da von aus das er Bald mit uns an einem Tisch Sitzt" kam es Ehrlich über meine Lippen und ich nickte bei ihren Worten "Ja klar bin ich Fertig und wir Können gerne Rüber gehen Aber lass uns das zusammen machen mit Sauber machen" kam es über meine Lippen...
"ich möchte nicht das du Alles hinter mir Her räumst" kam es Weiter über meine Lippen und ich stand Neben bei und Räumte den Tisch Langsam ab und Trank neben bei aus meinem Wasserglas und räumte hier und da einiges in die Spülmaschine "ich hoffe für dich es ist ok das ich jetzt einfach los lege" meinte ich und schaute sie Fragend an..

@Elena Gilbert

nach oben springen

#17

RE: Küche

in Haus Gilbert 20.03.2016 14:55
von Elena Gilbert | 3.043 Beiträge

Elena nickte den Worten von Jenna zu und folgte diesen aufmerksam, ehe sie schließlich wieder die Worte bezüglich des Films wahrnahm und ein Schmunzeln über ihre Lippen huschte. "Komödie hört sich super an, aber vielleicht auch ein Trickfilm, z.B. Alles steht Kopf?" Schlug Elena ihr vor und lächelte sie an, denn sie war sich sicher, dass dies ein guter Film sein würde und so ergriff sie nochmals das Wort. "Da haben wir denke ich alles mit drin und ich kenne den Film noch nicht, wie sieht es mit dir aus?" erkundigte sich die junge Frau, während sie noch am Tisch saß und die weiteren Worte von ihrer Tante durch ihre Ohren hallen hörte "Na gut, wir können es auch zusammen machen, denn geht es schneller und macht auch mehr Spaß, ich hatte nur gedacht, dass du vielleicht noch ein wenig Ruhe brauchst, daher mein vorheriger Vorschlag." erklärte Elena ihrer Tante und lächelte wieder, ehe sie schließlich aufstand und es Jenna gleich tat, denn diese hatte bereits angefangen. "Nein nein, alles in Ordnung, ich helfe dir auch sofort, damit wir schnell fertig werden." zwinkerte die Brünette ihr zu und schenkte ihr nochmals ein freundliches Lächeln, ehe sie sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht hinters Ohr strich, die kurz zuvor ins Gesicht gefallen war. "Also los gehts, machen wir uns an die Arbeit und dann gehts an einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher." meinte Elena nochmals und ließ schließlich Abwaschwasser rein.

@Jenna Sommers

nach oben springen

#18

RE: Küche

in Haus Gilbert 20.03.2016 15:58
von Jenna Sommers (gelöscht)
avatar

Neben bei war ich immer noch das eine Oder Andere am weg Reumen und hörte meiner Nichte weiterhin zu was sie so erzählte und ich nickte bei ihren Worten "Ach mir macht das nichts aus was das angeht und Ruhe hatte ich ja ne Kurze Zeit wo du unterwegs warst" kam es über meine Lippen und ich schaute Elena an und sah wie sie aufstand und mir gleich Tat und das Lies mich leicht grinsen "Wie seid ihr eigentlich so vorgegangen bevor Jer auf die Falsche Schienen gesprungen ist" kam es Fragend über meine Lippen da mich das doch alles irgend wie Interessierte was das angeht..
Ich hoffte das Elena mir die Fragen nicht so Übel nahm aber es war halt Ne echt Lange Zeit da ich die beiden ja wirklich sehr wenig gesehen habe und Ich drehte mich zu Elena um und Jenna sah das Nicken von ihrer Nichte Elena und ich schloss mich ihrem Schmunzeln an und nickte zu ihren Worten und hörte ihr Zu was sie da zu sagte " Uii Ja gerne der ist Toll" kam es wie ein Kleines Kind über meine Lippen und Ich wusste das ich recht Große Augen und ein recht hübsches Strahlen auf meinen Lippen hatte..
"Immer mit der ruhe Elena brauchst dich nicht ab Hetzen was das angeht hast dich doch schon etwas aus ausgepowert hast das du so schnell wie Möglich wieder hier warst" kam es ehrlich über meine Lippen und Ich Lächelte Leicht und ich hörte ihr weiter hin zu "ja genau dann Los" kam es auch über meine Lippen und ich machte mich weiter ans auf Reumen und ich sah wie sie Wasser ins Abwaschbecken Tat und Lies nen Spritzer Spülmittel rein und ich wartete das wir Los Legen Können und ich machte das Wasser aus und Fing an zu spülen...

@Elena Gilbert

nach oben springen

#19

RE: Küche

in Haus Gilbert 24.03.2016 19:11
von Elena Gilbert | 3.043 Beiträge

Elena begann zu Kichern und sah währenddessen zu Jenna, ehe sie kurz darauf das Wort ergriff. "Du bist gut...das war aber nicht lange und ich bin mir sicher, dass du gerne noch mehr Ruhe hättest oder bräuchtest." sagte sie weiter und sah wieder zu Jenna, ehe diese auch schon wieder das Wort an sie wandte. "Super, denn gucken wir den Film, denn haben wir das geklärt." zwinkerte die Brünette ihrer Tante zu und lächelte wieder, ehe sie die weiteren Worte von Jenna in ihren Ohren wahrnehmen konnte. "Ach Quatsch. Mir gehts gut und ich habe mich nicht ausgepowert, keine Sorge Jenna." gab sie ihr zur Antwort, denn sie fand es ja irgendwo süß, dass sie sich solche Sorgen machte, doch wiederum wollte sie auch nicht aufhören und so lauschte sie kurz daauf auch wieder den weiteren Worten ihrer Tante, ehe sie nochmals das Wort ergriff. "Denn lass uns loslegen." meinte sie nur und so sah die junge Frau auch schon wieder zu Jenna, welche bereits begann zu spülen. Daher nahm sich Elena das Handtuch und begann das Geschirr abzutrocknen und räumte es auch sogleich weg, damit es nicht weiter rum stand. "Gleich sind wir fertig und können Film gucken gehen." meinte sie noch und lächelte wieder und wartete nun auf die Reaktion der Blondine in ihrer Küche. Doch während sie auf diese wartete, fiel ihr nochmals die vorherige Frage von Jenna ein und schluckte. "Nun ja, um ehrlich zu sein, kann ich das gar nicht so genau sagen, denn eigentlich haben alles unsere Eltern gemacht und Jer brauchte nichts machen, doch haben wir immer gemeinsam zu Abend gegessen und nun ja, gleich nachdem Tod, geriet er auf die falsche Bahn." erklärte sie nur und hielt wieder inne, während sie auf ihre Antwort wartete.

@Jenna Sommers

nach oben springen

#20

RE: Küche

in Haus Gilbert 24.03.2016 22:17
von Jenna Sommers (gelöscht)
avatar

Ich vernahm das Kichern von Elena und Schaute sie mit einem Leichten Grinsen an und vernahm auch gleich wider ihre Worte und ich nickte Leicht "naja die Ruhe und das Alleine sein habe ich in den Letzten Jahren ja Genug genossen bin froh wenn Wieder Leben um mich ist" meinte ich und schaute sie Grinsend an °aber sie hat doch irgend wie recht° ging es durch meinen Kopf und ich schaute sie Grinsend an...
Ich vernahm weiter ihr Zarte Junge Stimme in meinen Ohren "ja dann habe ich mir das nur eingebildet ja freu mich das wir uns mit dem Film einig sind" meinte ich und Grinste und ich Wusch die restlichen Sachen ab und sah wie Elena die anderen Sachen Abtrocknete und die Sachen Weg räumte und vernahm auch gleich wieder das Gespräch von Elena und nickte " ja wir haben es geschafft und zu Zweit geht es einfach immer schneller finde ich" kam es weiter über meine Lippen..
Ich vernahm die Worte zur der Frage die ich schon voll verdrängt hatte und schaute Elena an "das habe ich mir irgend wie schon gedacht bevor ich hier her gekommen bin und naja es wird schon irgend wie wieder alles gut werden und Jer wird sich auch bald dran gewöhnen das ich bei euch bin" kam es über meine Lippen und Ging auf Elena zu und nahm sie für den Kurzen Moment in den Arm " Na dann Lass uns rüber Film schauen" kam es über meine Lippen..

@Elena Gilbert

nach oben springen

#21

RE: Küche

in Haus Gilbert 25.03.2016 17:06
von Elena Gilbert | 3.043 Beiträge

"Denn ist ja gut, aber wenn du deine Ruhe haben möchtest oder mal einen Moment für dich brauchst Jenna, dann sag bitte Bescheid, ich möchte dir nicht zur Last fallen oder Ähnlichem." sprach die Brünette ehrlich zu ihrer Tante, ehe sie auch schon wieder ihre weiteren Worte durch ihren Kopf hallen hörte. "Ich denke, das wird sicherlich gut werden, ich bin mir sicher, dass wir Spaß haben werden." meinte Elena noch und blickte wieder zu ihre Tante, die abermals das Wort an ihn wandte. "Damit hast du vollkommen Recht, aber ich bin dir auch wirklich dankabr, dass wir dies schnell gemeinsam unternommen haben und jetzt genüsslich hinüber gehen können und den Abend ausklingen lassen können." sprach sie weiter ehrlich zu ihrer Tante, ehe diese die letzten Sachen abtrocknete und in den Schrank stellte und wieder ihren Blick zu Jenna wandte. "Also von mir aus können wir gleich rüber, denn hier sind wir ja fertig." sagte die Dunkelhaarige, ehe ihre Lippen erneut von einem freundlichen Lächeln bedeckt wurde und sie schließlich mit ihrer Tante die Küche verließ und den Weg in Richtung Wohnzimmer einschlug.

<<< Wohnzimmer

(Du kannst denn gleich dort)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Caroline Forbes
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 9 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 519 Themen und 6008 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 39 Benutzer (18.05.2016 19:41).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen