Neueröffnung !!! Dringend gesucht werden: Davina,Stefan, Alaric,Rebekah, Elijah und viele mehr!

#16

RE: Schlafzimmer

in Haus Gilbert 27.02.2016 00:59
von Jenna Sommers (gelöscht)
avatar

Ich hörte denn Schorfen Worten von Jeremy zu "ist schon ok Jeremy Dann geh du ruhig aber es währe schön wenn wir irgend wann mal uns zusammen Setzen Können und vielleicht mal an sich reden Können" meinte ich und Schaute im So wie Elena Betrübt Hinter ihm Her °Er wird mich Warscheinlich nicht gehört haben° ging es durch meinen Kopf..
Ich konnte es dem Jungen noch nicht mal übel nehmen ich war zwar nicht ganz Fremd für ihn aber ich hätte mir auch nichts mehr sagen Lassen und auch nicht das ich unbedingt Bleiben müsste aber mal schauen ich schaute mich in meinem Neuen reich um Freute mich doch recht sehr hier zu sein..
Ich schaute zu Elena und Hörte ihren weiter zu und Nickte "wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben was das mit Jeremy angeht und irgend wann hoffe ich das er sich mir oder auch dir Anvertraut finde ich" kam es Über meine Lippen und ich schaute sie Mit Leicht Hoffnungsvollen Augen an " und wir lassen ihm Trotzdem noch was zu essen Über egal ob er will oder nicht" meinte ich weiter..
Ich Ging auf Elena zu und nahm sie in den Arm "Es wird schon wieder alles Gut und wenn er meint er muss wieder Abhauen dann lass ihn" meinte ich und machte Kurz eine Pause "aber wir machen uns einfach einen schönen Abend zusammen als Mädchen Abend" meinte ich weiter und schaute sie an nach dem ich sie Langsam wieder Los Lies...
Ich schob meine Lehre Kiste beiseite und Setzte mich auf mein Bett und schaute Elena weiter hin an "Erzähl mal was Hörst du so für Musik und für was Interessierst du dich noch so" meinte ich und Lächelte sie an und war sehr sehr gespannt was sie so von sich Preis gab " Wir haben uns ja Lange nicht mehr gesehen also bevor deine Eltern verstarben" meinte ich etwas Leise...




@Jeremy Gilbert

nach oben springen

#17

RE: Schlafzimmer

in Haus Gilbert 28.02.2016 16:31
von Elena Gilbert | 3.043 Beiträge

Elena lauschte den Worten von Jenna und war sich ziemlich sicher, dass ihr Bruder die letzten Worter ihrer Tante nicht mehr vernommen hatte, daher entgleitete ihren Worten ein leichter Seufzer, ehe sie schließlich die weiteren Worte vn Jenna ihr Gehör schenkte. Sie schluckte und sah noch immer etwas betrübt zu Boden, ehe sie ihren Kopf hob und ihre Stimme an ihre Tante wandte. "Ich weiß, doch leider ist dies leichter gesagt, als getan, ich hänge an Jer und möchte ihn von Unheil bewahren, aber leider ist dies derzeit mehr als unmöglich, denn er möchte einfach Niemanden an sich ran lassen, aber vielleicht hast du ja wirklich Recht und er öffnet sich dir oder mir eines Tages." gab die Brünette ihrer Tante zur Antwort und sah weiterhin zu dieser, als diese nochmals das Wort übernahm und an sie wandte. "Ja, aber gerade, weil er zu viele Freiheiten hatte, ist er leider auf die schiefe Bahn gerutscht, weil ihn der Tod unserer Eltern den Boden unter den Füßen wegriss." fügte sie nur an und nickte, während Jenna wieder zu ihr sprach. "Genau, das machen wir und ich bin mir sicher, dass dieser schön wird, auch wenn es nicht leicht ist, auf heile Familie zu machen." gestand Elena dann doch und sah, wie Jenna sich auf ihr Bett setzte und die Dunkelhaariger es ihr gleicht tat. "Ich bin Cheerleaderin." antwortete Elena nur kurz und knapp, denn nach Smalltalk war ihr in diesem Moment nicht, denn zu viele Erinnerungen und zu viel Trauer hatte den Schmerz wieder an die Oberfläche geholt, weshalb Elena dann doch lieber wieder ein wenig in sich gekehrt war. "Lass uns lieber kochen gehen Jenna." meinte sie nur und erhob sich wieder von dem Bett, ehe sie durch das Zimmer über den Flur die Treppe hinunter in die Küche ging.

<<< Küche

nach oben springen

#18

RE: Schlafzimmer

in Haus Gilbert 29.02.2016 15:30
von Elena Gilbert | 3.043 Beiträge

@Jenna Sommers, verzeih, hatte vergessen, dir Bescheid zu geben.

nach oben springen

#19

RE: Schlafzimmer

in Haus Gilbert 22.04.2016 20:13
von Jenna Sommers (gelöscht)
avatar

>>> Wohnzimmer

Ich kam ins Schlafzimmer Geschlendert und lies den Abend Revue passieren und ich hatte immer noch das eine oder andere Wort von @Elena Gilbert im Ohr und da musste ich doch etwas Grinsen ich schaute im Zimmer um und mir kamen einige Gedanken wieder hoch die ich so gut verdrängte hatte °Hmm schon Komisch das ich das Zimmer Meiner Schwester und meinem Schwager Beziehen Durfte° ging es durch meinen Kopf und ich schluckte leicht...
Ich Zog mir meine Schlaf Sachen an und Huschte noch mal schnell ins Bad mir die Zähne Putzen und mich doch noch mal kurz Zu Waschen bevor ich mich ins Bett Legte und Todmüde einschlief ich wurde nach gut Sieben stunden Schlaf Wieder wach aber Blieb noch etwas im Bett Liegen da ich nicht wusste was ich mit dem Tag so anfangen sollte da ich mich doch noch recht schlapp Fühlte °nicht das ich Krank werde° schoss es mir durch den Kopf...
Ich stand dann doch auf und Ging in Richtung Fenster und Öffnete dieses und ich Schlich auch gleich wieder Richtung Bett und Machte dieses so weit Ordentlich und grif mir Frische Sachen und zog mich an..

>>> Wo hin noch Offen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Caroline Forbes
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 9 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 519 Themen und 6008 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 39 Benutzer (18.05.2016 19:41).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen